2020 Weihnachtsverkauf
Handeln Sie jetzt

Apple Music vs. Spotify: Side-by-Side-Vergleich

Startseite > Musik-Streaming > Apple Music vs. Spotify:

By Justin SabrinaAktualisiert am April 06, 2023

  • Wähle deine Sprache:

Zusammenfassung
Vergleichen Sie Spotify mit Apple Music, was ist der beste Musik-Streaming-Dienst? Spotify war lange Zeit der bevorzugte Musik-Streaming-Dienst für die Massen, aber jetzt tritt Apple Music als ernsthafter Herausforderer seines Titels als Marktführer an. Was ist der Unterschied zwischen Spotify und Apple Music, wenn man die Top-Musik-Streaming-Dienste Spotify und Apple Music vergleicht? Lesen Sie diesen Übersichtsartikel über den Vergleich von Apple Music und Spotify. Wir haben einen detaillierten Vergleich zum Musik-Streaming von Apple Music und Spotify basierend auf Preis, Katalog, Funktionen und mehr aufgelistet. Finden Sie heraus, welche Streaming-Musik-App für Sie am besten geeignet ist.

Apple Musik gegen Spotify

Spotify und Apple Music sind derzeit die beiden größten verfügbaren Musik-Streaming-Plattformen. Hier sehen wir uns die Preise, die Musikbibliothek, die Streaming-Qualität, das Radio und andere Funktionen der einzelnen Dienste an, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welcher Streaming-Musikdienst für Sie am besten geeignet ist. Spotify und Apple Music sind derzeit die beiden größten verfügbaren Musik-Streaming-Plattformen. Hier sehen wir uns die Preise, die Musikbibliothek, die Streaming-Qualität, das Radio und andere Funktionen der einzelnen Dienste an, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welcher Streaming-Musikdienst für Sie am besten geeignet ist.

Übersicht

Apple Music

Apple Music

Spotify

Spotify

Gründung Juni 30, 2015, WWDC 2015 Oktober 2008, Stolkholm
Monatliche Gebühr $ 9.99, £ 9.99, AU $ 11.99 $ 9.99, £ 9.99, AU $ 11.99
Kostenlose Testphase 3 Monate 30 Tage
Familienplan $ 14.99 pro Monat für sechs Konten $ 14.99 pro Monat für sechs Konten
Qualität 256 kbps 320 kbps
Musikbibliothek > 50,000,000 > 35,000,000
Klangqualität (kostenlos) 256 Kbit/s ein AAC 96 Kbps, 160 Kbps in Ogg
Klangqualität (Premium) 256 Kbps in AAC 320 Kbps in Ogg
Extras
  • Beats1Live
  • Siri Integration
  • Offline-Hören
  • Greifen Sie über Apps von Drittanbietern auf Musik zu
  • Der Signaturalgorithmus von Spotify
  • Playstation-Kompatibilität
Kostenloser Account
  • -
  • Unterstützt durch Werbung
  • 96-160 kbps
  • Zufallswiedergabe nur für einige Wiedergabelisten
Premiumaccount
  • Spielen, speichern und mögen
  • Verbinden Sie Inhalte und Radiosongs
  • Werbefrei
  • Unbegrenzte Sprünge
  • Hohe Qualität
  • Hören Sie offline
Plattformen Mac, iOS, Windows (über iTunes), Apple TV, Android Windows, Mac, PlayStation 3 und höher, Android, iOS, Windows Phone

Apple Music vs. Spotify: Vergleich von Preisen, Musikbibliothek, Musikqualität und Radiodienst

#1. Apple Music vs. Spotify: Preise

Wie alle anderen Musik-Streaming-Dienste bieten sowohl Spotify als auch Apple Music kostenlose und Premium-Konten an. Die kostenlose Testversion von Apple Music (90 Tage) bietet jedoch fast nichts. Das einzige kostenlose ist Beats 1, ein neuer globaler 24-Stunden-Radiosender mit echten DJs und interessanten Mixes. Um auf echte Inhalte zugreifen zu können, müssen Sie sich für das Einzelmitgliedschaftsprogramm (9.99 USD pro Monat) oder eine attraktivere Familienmitgliedschaft (14.99 USD) anmelden, auf die über Apples Family Sharing für bis zu 6 Personen in iOS 8 zugegriffen werden kann. Der Vorteil Der Familienplan sieht vor, dass der Hauptkontoinhaber andere Mitglieder der "Familie" einlädt, das Konto zu teilen, und Sie können ein Kinderkonto erstellen, damit Ihre Kleinen sich dem Spaß anschließen können. Mit der Vollmitgliedschaft können Sie auf die gesamte Apple iTunes-Mediathek zugreifen, die Sie streamen oder auf Ihr Gerät herunterladen können. Wenn Sie Apple Music jetzt ausprobieren möchten, steht eine sehr großzügige dreimonatige kostenlose Testversion zur Verfügung, mit der Sie vollständigen Zugriff auf die Premium-Funktionen erhalten.

Apple Musik gegen Spotify

Spotify bietet weitere Funktionen für die kostenlose Stufe, da Sie Musik auf Ihrem Desktop-PC hören, Wiedergabelisten erstellen und mit Ihren Freunden teilen und Musik auf Ihr Mobilgerät streamen können. Die Anzeige wird jedoch in jedem Titel geschaltet. Auf Mobilgeräten können Sie nur Titel hören, die im Zufallsmodus abgespielt werden, und die Qualität ist niedriger als im erweiterten Modus. Nach dem Upgrade auf Premium können Sie sofort auf Anzeigen verzichten, die Songs abspielen, die Sie offline abspielen möchten, und Songs mit 320 KBit / s streamen. Der bezahlte Plan von Spotify ist der gleiche wie der von Apple Music, mit einem persönlichen Plan von 9.99 USD pro Monat und einer Familie von 14.99 USD mit bis zu 6 Konten. Eine einzigartige Kontooption für Spotify ist außerdem das Studentenkonto, das über NUS Extra oder Unidays ein vollständiges Premium-Konto von 4.99 £ pro Monat bietet. Denken Sie daran, dass jeder neue Spotify-Benutzer es 30 Tage lang kostenlos testen kann.

#2. Apple Music vs. Spotify: Musikbibliothek

Alle kostenpflichtigen Apple Music- und Spotify-Pläne ermöglichen Ihnen den Zugriff auf einen riesigen Katalog von Songs, wenn Sie sich anmelden. Apple Music hat 90 Millionen Songs in seinem Katalog, und Spotify behauptet „mehr als 75 Millionen„Songs, während er die Aufnahme weiterer 20,000 Songs täglich in seine Bibliothek ankündigt. Alle großen Künstler sind in beiden Musikdiensten vertreten – einschließlich Taylor Swift, die kürzlich ihr letztes Album 1989 von Spotify gezogen hat, jahrelang mit Spotify gestritten hat, aber wieder dabei ist Musikdienst.

Premium-Benutzer unterliegen jedoch bestimmten Einschränkungen. Apple Music-Benutzer können maximal 100,000 Titel in ihre Bibliothek herunterladen. Mithilfe der iCloud Music Library-Funktion von Apple können diese auf Geräten synchronisiert werden, die mit derselben Apple ID signiert sind. Spotify bleibt in diesem Bereich zurück - mit einem relativ neuen Update, das die Einschränkung von 10,000 auf 3,3330 und von drei auf bis zu fünf Geräte erhöht.

#3. Apple Music vs Spotify: Streaming-Qualität

Standardmäßig streamt Apple Music Musik auf Ihre Ohren 256kbs ob Sie ein bezahlter Benutzer oder ein kostenloser Benutzer sind. Spotify unterscheidet seine Klangqualität danach, ob Sie ein bezahlter Benutzer sind oder nicht: 96 kbps und 160 kbps in der kostenlosen Version und 320 kbps auf der kostenpflichtigen Version. Einige Leute denken, dass die Spotify Premium-Version eine höhere Streaming-Qualität bietet als Apple Music. Tatsächlich streamt Apple Music mit 256 Kbps im AAC-Format (Advanced Audio Coding), während Spotify dies bereitstellt Ogg Vorbis-Musik in bis zu 320 Kbps. Die meisten Menschen sind derzeit mit der Qualität von Apple Music zufrieden, da Apple Music-Songs verlustfreie Musik sind.

#4. Apple Music gegen Spotify: Radio

Auf der Registerkarte Radio von Apple Music finden Sie einen geplanten Musiksender, der sich Ihren Hörgewohnheiten und dem Radio Beats 1 von Apple anpasst. Beats 1 ist rund um die Uhr live verfügbar und ein wichtiger Bestandteil der Musikentdeckung der Plattform. Die Registerkarte Broadcast enthält auch ein Archiv der beliebtesten Radiosendungen und Wiedergabelisten der letzten Jahre. Die Registerkarte "Suchen" von Apple Music enthält die Option zum Durchsuchen des Apple Music-Katalogs mit Textphrasen. Dies ist praktisch, wenn Sie den Namen eines Songs nicht kennen oder sich nicht daran erinnern.

Spotify, es gibt keinen Live-Radiosender. Wenn Sie einen Radiosender aus einem Titel, Album, Interpreten oder einer Wiedergabeliste erstellen, wählt Spotify Radio Musik für Sie aus, und Apple Music verfügt über dieselben Funktionen. Während Apple Music über dieselben Funktionen verfügt, ist der Vorschlagsalgorithmus von Spotify im Allgemeinen viel besser.

Konvertieren Sie Apple Music und Spotify Music in MP3

Tatsächlich kann jede Streaming-Musik, die Sie hinzugefügt oder heruntergeladen haben, nicht für immer gespeichert werden, nachdem Sie das Abonnement gekündigt haben. Für Spotify: Auch wenn Sie Spotify-Songs zum Offline-Hören mit einem Premium-Konto herunterladen können, sind die Songs, die Sie erhalten, DRM-geschützt und Sie können sie nur innerhalb der Spotify-App genießen. Für Apple Music: Obwohl Sie den Apple Music-Dienst abonniert haben und Apple Music-Songs zum Offline-Hören herunterladen können, können Sie diese heruntergeladenen Songs nicht auf den MP3-Player übertragen. Schlimmer noch, wenn Sie das Apple Music-Abonnement kündigen, werden alle Titel in der Musikbibliothek, auch wenn Sie sie hinzugefügt oder heruntergeladen haben, nicht mehr abspielbar. Um Streaming-Musik für immer zu speichern und Streaming-Musik auf beliebigen Geräten offline abzuspielen, besteht der beste Weg darin, Streaming-Musik in das einfache MP3-Audioformat zu konvertieren.

Speichern Sie Apple Music für immer, indem Sie Apple Music in MP3 konvertieren

Apple Music verwendet DRM-Verschlüsselungstechnologie, Benutzer können Apple Music-Songs und Wiedergabelisten nur auf von Apple autorisierten Geräten anhören. Wenn Sie Apple Music auf anderen Geräten abspielen möchten - MP3-Player/iPods, müssen Sie Apple Music in das MP3/M4A-Format konvertieren. Darüber hinaus steht die gesamte Streaming-Musik, die Sie Ihrer Bibliothek aus dem Apple Music-Katalog hinzugefügt oder heruntergeladen haben, nach der Kündigung des Abonnements nicht mehr zur Wiedergabe zur Verfügung. Wie kann man die Apple Music-Titel jedoch auch nach Kündigung des Abonnements für immer behalten? Sie müssen Apple Music in ein DRM-freies Audioformat wie MP3/M4A konvertieren. Was Sie brauchen, ist ein Apple Music-Konverter eines Drittanbieters.

Wenn Sie Apple Music für immer behalten möchten, UkeySoft Apple Music Converter ist ein notwendiges Tool, das für Apple Music-Benutzer entwickelt wurde, um Apple Music für immer zu behalten und Apple Music-Songs/Wiedergabelisten auf allen Geräten abzuspielen. Es kann DRM-Einschränkungen beseitigen und gleichzeitig Apple Music-Songs in das einfache MP3/AAC/WAV/FLAC-Format konvertieren , damit Sie Apple Music auf mehr Geräten genießen können, einschließlich tragbarer MP3-Player, Autoplayer, iPod, Android-Telefone / -Tablets, Fitbit Ionic, PS4, Xbox usw.

apfelmusik in mp3 umwandeln

Hier sind die Hauptfunktionen von UkeySoft Apple Music Converter:

  • Konvertieren Sie Apple Music-Songs in MP3/M4A/AAC/WAV/FLAC.
  • Unterstützt die Konvertierung von iTunes M4P-Musik, Hörbüchern und Audible.
  • Behalten Sie ID3-Tags bei, einschließlich Titel, Künstler, Album und mehr.
  • Brennen Sie Apple Music ganz einfach auf CD oder teilen Sie sie per E-Mail.
  • Sparen Sie 100% verlustfreie Klangqualität nach der Konvertierung.
  • Bis zu 16-mal schnellere Geschwindigkeit und Unterstützung der Stapelkonvertierung.
  • Genießen Sie Apple Music-Titel, ohne iTunes oder die Apple Music-App zu verwenden.

Konvertieren Sie Spotify Music in MP3 mit Spotify Free Account

Spotify-Songs sind im speziellen OGG-Vorbis-Format kodiert, Sie können die Downloads nicht zur Wiedergabe auf einen gängigen MP3-Player kopieren. Sie benötigen also einen professionellen Spotify-Download und -Konverter, um Spotify-Musik vom OGG-Format in das DRM-freie MP3-Format zu konvertieren.

Der UkeySoft Spotify Music Converter wurde entwickelt, um Songs, Alben, Interpreten und Wiedergabelisten von Spotify als DRM-freie MP3-Datei herunterzuladen und dabei die Originalqualität und die ID3-Tags beizubehalten. Es wird dringend empfohlen, da es sowohl kostenlose als auch Premium-Konten unterstützt.

Konvertieren Sie Spotify-Musik in mp3

Hier sind die Hauptfunktionen von UkeySoft Spotify Music Converter:

  • Laden Sie Songs, Wiedergabelisten und Alben von Spotify mit einem kostenlosen oder Premium-Konto herunter.
  • Konvertieren Sie Spotify-Musik in MP3/M4A/WAV/FLAC/OGG.
  • Behalten Sie ID-Tags, Künstler und Art Cover nach der Konvertierung.
  • Laden Sie Spotify Podcast ohne Premium herunter.
  • Bis zu 5-mal schnellere Geschwindigkeit und Unterstützung der Stapelkonvertierung.

Um zusammenzufassen

Apple hat einen riesigen Musikkatalog und eine nahtlose Integration mit anderen Musikbibliotheken, ist aber nicht einfach zu bedienen. Wenn Sie andere Apple-Produkte wie Apple TV oder HomePod und iPhone haben, ist Apple Music angesichts der Hardware-Integration von Apple Music und der Möglichkeit, vorhandene iTunes-Musikbibliotheken zu importieren, definitiv die beste Wahl. Oder wenn Sie nur nach einem kostenlosen Musik-Streaming-Service suchen und nichts gegen Werbung haben, ist Spotify definitiv das Beste.

Justin Sabrina

Justin Sabrina

Justin Sabrina verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Schreiben von Inhalten. Sie ist spezialisiert auf Produktbewertungen, Anleitungen, Tipps und Tricks, Top-Listen usw. zu Datenverschlüsselung, Multimedia-Konvertierung, Bildschirmaufzeichnung und iOS-Entsperrung. Bei UkeySoft führt sie eingehende Recherchen zum SEO-Texten durch und arbeitet mit unserem Forschungs- und Entwicklungsteam zusammen, um effektive Softwarelösungen anzubieten. Die meisten ihrer Artikel über Software sind hilfreich und leicht zu lesen und helfen unseren Lesern, Probleme mithilfe von Software oder Apps einfach zu lösen.

Kommentare

 
  1. Noch kein Kommentar Sag etwas...

 

Prompt: Sie brauchen, um Einloggen bevor du kommentieren kannst.
Noch keinen Account. Klicken Sie bitte hier Registrieren.

Apple Musikkonverter

Apple Musikkonverter

Konvertieren Sie Apple Music, iTunes M4P-Songs und Hörbücher in MP3, M4A, AAC, WAV, FLAC usw.

FIRMA

  • Über UkeySoft
  • Kontakt
  • Autor werden
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Datenschutz
  • Rückgabebestimmungen
  • SiteMap
  • Sprache ändern :
  • 日本語    繁體中文

FOLGEN SIE UNS

Copyright © 2023 UkeySoft Software Inc. Alle Rechte vorbehalten.